Artikel der Kategorie ‘Allgemein’

Handwerkerkooperationen: eine Alternative zur Innung?

Donnerstag, 10. Mai 2012

Handwerkerkooperation bietet ihren Mitgliedsbetrieben nicht nur gute Einkaufsbedingungen, sondern auch sehr praxisnahe Strategien, um den aktuellen Entwicklungen im Großhandel, Baumarkt und Internet begegnen zu können. (mehr …)

Belieferung von Internet-Händlern stoppen?

Mittwoch, 28. März 2012

Der Fachverband SHK NRW hat in einer Pressemitteilung darauf hingewiesen, dass die Pietsch-Gruppe die „vertriebswegfremde Belieferung“ beendet habe. (mehr …)

Realitätsfern: Erfolgreiche Nachfolge innerhalb der Familie

Donnerstag, 15. März 2012

Nach einer TNS Emnid Studie hat der Nachwuchs kein Interesse am elterlichen Geschäft. Eigene Kinder sind demnach oft nur zweite Wahl. (mehr …)

Was leistet die Innung für ihre Mitglieder?

Donnerstag, 16. Februar 2012

Konejung entschloss sich 2006 aus der Innung auszutreten, da wir uns durch die Innung nicht mehr entsprechend als Handwerksbetrieb vertreten
sahen, u.a. Folgendes: (mehr …)

Mit dem Kundendienst Geld verdienen

Dienstag, 31. Januar 2012

Die Gerätevielfalt im Heizungssektor stellt den Handwerker vor ein Problem. Besonders dann, wenn (mehr …)

Volle Auftagsbücher – weniger Kundenpflege?

Donnerstag, 19. Januar 2012

Es gibt Handwerker, die, wenn sie viele Aufträge haben, auf Werbung und Marketing verzichten und sich (mehr …)

Dem SHK-Handwerk droht Fachkräftemangel

Dienstag, 10. Januar 2012

Dem SHK-Handwerk gehen die Fachkräfte aus und zu allem Überfluss (mehr …)

Braucht die Trinkwasser-Installation ein einheitliches Regelwerk?

Mittwoch, 09. November 2011

In demnächst 17 Normen sollen sich Fachunternehmer zurechtfinden, eine Herausforderung in wahrhaft herkules’schen Ausmaßen. (mehr …)

Marke oder Handelsware?

Montag, 24. Oktober 2011

Alle bekannten SHK-Marken sind im Reuter-Badshop zu finden und das ist verständlich, denn (mehr …)

Handwerker empört über Viessmann und Bild

Donnerstag, 13. Oktober 2011

„Das SHK-Fachhandwerk verweigert sich dem Schrauber-Dasein.“ Unter dieser Überschrift kritisiert (mehr …)